Biotop Südamerika

Allgemeine Infos und Technik

Aquarium 150x60x60, 15 mm Glas, stoßverklebt,
Fassungsvermögen: 540 Liter
Filterung 112-Liter-Filterbecken unter dem Aquarium, Einlauf ins Filterbecken über Rieselfilter (Filterschacht). Pumpenleistung im Filterbecken: 2000 l/h
(Typ/Marke: aquabee Universal-Kreiselpumpe 2000/I mit einer Steigleistung von max. 3 Metern, 38 Watt).
Filtermedien: Grobe Filtermatte, Zeolith, feine Filtermatte.

Filterbecken

Beleuchtung Zwei Dreibanden-T5-Röhren in Aufsetzleuchte,
50 und 100 cm (14 und 21 Watt)

Beleuchtung Malawibecken

Einrichtung Bodengrund
ca. 65 kg brauner Natursand, 0,2 - 0,6 mm Durchmesser
Dekoration
Viele Mopani- und Moorkienwurzeln, mehrere Kokosnusshälften, 10 Tonhöhlen in unterschiedlichen Formen und Größen, Steine, viele Pflanzen

Gesamtansicht nach dem ersten Einrichten
Unmittelbar nach der Erstbepflanzung

Abdeckung Drei abnehmbare Glasplatten, im Sommer gänzlich offen.
Der besseren Optik wegen wird noch ein Blende aus Holz gebaut.
Unterbau Alu-Gestell mit Holz verkleidet (Eigenbau)

Unterbau Malawibecken

Rückwand 2 cm dicke Styropor-Platten zusammengesetzt, mit Mörtel aus dem Baumarkt bestrichen und modelliert
Besatz Verschiedene Welse und andere Fische aus Südamerika,
siehe hier: Besatz
Wasserwerte GH: 7
KH: 4
pH: 6,8
Nitrit: 0
Nitrat: ca. 12 mg/l
Ammonium/Ammoniak: 0
Aufbereitet wird das harte Ausgangswasser (GH 20, KH 14, pH 8) mit einem Vollentsalzer und zum Teil mit Torfwasser.
Sonstiges Bio-CO2-Anlage:
5-Liter-Kanister mit Keramik-Ausströmer, CO2 direkt ins Becken geleitet (hinter einer Wurzel)
Nach oben